Kurz vor der Weltmeisterschaft in Minsk wurden wir von der Aero Sports Federation of China zu der ersten offenen Helikopter Meisterschaft in Peking eingeladen.

 

Zunächst waren wir ein wenig misstrauisch, nach einigen Gesprächen während der WM mit den Verantwortlichen zeigte sich aber das die Planung weit fortgeschritten und bereits in der Abschlussphase war. So mussten wiederum Visa eingeholt, Flüge gebucht, Lizenzen validiert, Geld gewechselt und nicht zuletzt noch ein paar Informationen über das Land eingeholt werden.

 

Am Mittwoch 17. Oktober 2018 startete mit dem Flug nach Peking ein weiteres Kapitel im Präzisionsfliegen. Lange Rede kurzer Sinn, es erwartete uns eine sehr gute organisierte Meisterschaft, sehr nette, hilfsbereite Leute und ein wunderschönes Land von welchem wir leider in der kurzen Zeit nur einen kleinen Bruchteil sehen konnten. Was hängen bleibt sind viele neue Kollegen, sehr viele Eindrücke und ein guter siebter Platz in der Gesamtwertung (von 13 gestarteten Teams).

 

Ein paar wenige Eindrücke finden Sie in den Bildern